Beduienfamilie © Tanenhaus / CC BY 2.0

Verhaltensweisen im Oman

Wer in den Oman reist, sollte wenigstens die grundlegenden Verhaltensweisen im Land kennen. Immerhin ist der Oman ein islamisches Land.

Ausländer fühlen sich im Oman sehr willkommen, im Gegenzug erwartet man, dass du dich an die omanischen kulturellen Normen hältst. Oman bleibt ein traditionelles – und in vielerlei Hinsicht konservatives Land, und das trotz seiner Offenheit für Touristen.

Omanis sind immer freundlich und mit einem Lächeln, Winken oder einem fröhlichen Salaam Aleikum wird dies normalerweise das Eis brechen und zu einem Gespräch führen.

Lächle! Du befindest dich in einem wunderschönen Land mit vielen Abenteuern zum Greifen nah. Omanis reagieren enthusiastisch auf ein Lächeln. In der Tat, wenn Sie neugierigen Blicken ausgesetzt sind, nehme es nicht übel. Nutze die Gelegenheit, um einen Gruß auszutauschen! Hier geht es beim Starren weniger um Urteilsvermögen als um Neugierde. Die einzige Ausnahme besteht zwischen den Geschlechtern.  Wir empfehlen Besuchern, keinen Kontakt, insbesondere keinen Körperkontakt, mit einer Person des anderen Geschlechts aufzunehmen, wenn du sie nicht kennst.

Wenn du traditionelle omanische Dörfer besuchst, sollten du daran denken, dass du den privaten Raum der dort lebenden Einheimischen nicht betrittst. Sei Sensible beim Fotografieren und verhalte dich freundlich.

Erwidere die dir entgegengebrachte Höflichkeit und den Respekt. Dies ist der beste Weg, um Freunde unter Einheimischen zu finden! Es ist ein ziemlich offensichtlicher Tipp, aber es ist erwähnenswert, dass respektvolles Verhalten in der omanischen Kultur so tief verwurzelt ist, dass bei Beleidigungen manchmal rechtliche Schritte eingeleitet werden können! Größtenteils ist die Höflichkeit hier ähnlich wie überall, aber Ausländer sind sich möglicherweise nicht immer bewusst, wie sie nonverbal Respektlosigkeit ungewollt zeigen können.

Beispielsweise:

Zeige nicht die Sohlen deiner Schuhe oder Füße; halte deine Füße flach auf dem Boden. Gehe nicht auf eine Gebetsmatte oder vor eine Person beim Gebet.

Winke nicht mit dem Finger oder mache keine breiten Gesten mit Händen oder Armen. ​Kleide dich angemessen. 
Frauen sollten meistens lockere Kleidung tragen, wobei Arme und Schultern bedeckt sind. In konservativeren Gegenden, wie beim Besuch der Großen Moschee, ist es nützlich, einen Schal zu tragen, um Ihr Haar zu bedecken.

Verhalten

Äußerungen offener Wut und jegliches Erheben der Stimme sollten in jeder Situation strikt vermieden werden. Einige Handbewegungen werden als beleidigend angesehen und manchmal nach omanischem Recht strafbar.

Leute treffen

Akzeptiere Erfrischungen, wenn sie angeboten werden, da es als unhöflich angesehen wird, sie abzulehnen. Es ist wahrscheinliche häufiger, dass du in diese Situation kommst, als du dir denken kannst. Wenn du etwa einen Fahrer für deine Touren engagieren und du dich gut mit ihm verstehst, lädt er dich möglicherweise zu einem Kaffee und zu sich nach Hause ein. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, lokale Spezialitäten zu genießen, mehr über die omanische Kultur zu erfahren, neue Freunde zu finden und einfach nur Spaß zu haben. Wenn es sich um eine formelle Mahlzeit handelt, nimm eine kleine, in Geschenkpapier verpackte Packung Pralinen oder Datteln.

Traditionelle arabische Grüße dienen als wichtiges Highlight im omanischen Alltag – sie sind sehr ausschweifend und zuvorkommend.

Tabuthemen

Omanis haben einen sehr starken Sinn für Stolz in ihrem Land. Das Gespräch leicht und minimal zu halten, ist die beste Art der Kommunikation. Übliche Themen wären dein Land, Alter, Familienstand, Anzahl der Religionen etc. ​Respektiere den Glauben derer, die im Oman leben. Obwohl viele Religionen im Oman beheimatet sind, sind die meisten Einwohner Muslime. Die Hauptschule des Islam im Oman ist der Ibadismus, eine Praxis, die die Treue zur Scharia betont. Mäßigung und Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Religionen ist üblich.  Man muss auf die religiösen Gepflogenheiten Rücksicht nehmen.
Beispielsweise:
Versuche nicht, eine Moschee oder eine heilige Stätte zu betreten, wenn du kein Muslim bist, es gilt als respektlos.
Respektiere die Einhaltung von heiligen Feiertagen; Esse beispielsweise während des Ramadan nicht dort, wo du man dich tagsüber sehen kannst.

 

Tanz auf einer Veranstaltung

„Öffentlicher“ versus „privater“ Raum

Verstehe, dass das, was als „öffentlicher“ oder „privater“ Raum gilt, anders sein kann, als wo du herkommst. Achte beispielsweise auf die Fotos, die du machst. Natürlich ermutigen wir Touristen, in landschaftlich reizvollen Gegenden Fotos zu machen; aber es ist verpönt, Menschen in „öffentlichen“ Bereichen ohne deren Erlaubnis zu fotografieren. Denn auch Außenbereiche, insbesondere in den Dörfern, gelten bei den Einheimischen als „privater“ Raum.

​Reisende Frauen

Frauen, die im Oman reisen, sollten wenig Probleme haben, es ist jedoch am besten, jederzeit von einer Freundin oder einem Erziehungsberechtigten begleitet zu werden. Es wird nicht empfohlen, die Vororte nachts oder allein zu besuchen.

Phrasen

Die meisten Omanis verstehen sehr gut Englisch und du wirst keine Schwierigkeiten haben, verstanden zu werden. Alle Schilder sind in Arabisch und in Englisch.

Hallo, Willkommen – Marhuba
Auf Wiedersehen – Ma'assalaama
Danke – Shukran
Ja – Na'am
Nein – La'
Entschuldigung – Muta'assif
Sprichst du Englisch? - Tatakullum ingleezi?
Ich verstehe nicht – Ana maa afham
Wie viel ist das? - Bekam?
Wo ist der nächste Arzt? - Wayn aghrab tabeeb

Gruß

Ahlan wa sahlan          Hallo
Sabah al khayr            Guten Morgen
Masa al khayr             Guten Abend

Antwort

Ahlan bik               Willkommen
Sabah an nur         Guten Morgen
Masa alkhayr         Guten Abend

Autobahn bei Qurum
Off Road fahren bei schlechtem Wetter

Fahren im Oman

Sicherheitsgurt: Laut Gesetz muss jeder in einem fahrenden Auto im Oman ordnungsgemäß mit einem Sicherheitsgurt gesichert werden.

Trinken und Autofahren
Im Oman gibt es keine Toleranz gegenüber Alkohol im Blut eines Fahrers, da es ein streng islamisches Land ist. Trinken Sie also mindestens sechs Stunden lang keinen Alkohol, bevor Sie sich ans Steuer setzen. Die Strafen sind hart für diejenigen, die gegen das Gesetz verstoßen, und umfassen Gefängnis und Abschiebung.

Dokumente 
Sie benötigen einen vollständigen Satz von Dokumenten für das Fahren im Oman, einschließlich des Zulassungsdokuments, des Versicherungszertifikats, das belegt, dass die Versicherung im Oman abgeschlossen wurde, den internationalen Führerscheins und des Fahrzeugprüfzertifikats. Es ist auch nützlich, eine Kopie Ihres Reisepasses als Identitätsnachweis zu haben.

​Geschwindigkeitsbegrenzungen
Die Geschwindigkeitsbegrenzungen für Oman sind wie folgt:

Autobahnen: 120 km/h
Offene Straßen: 90 km/h
In der Stadt: 40 - 80 km/h

​Mindestalter
Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um im Oman Auto fahren zu dürfen, wenn du ein lokal zugelassenes Auto fahren. Wenn du ein Auto mietest, beträgt das Mindestalter 21 Jahre, bei einigen Unternehmen jedoch 25 Jahre. Möglicherweise müsst du auch eine Jungfahrerprämie zahlen, wenn du jünger als 25 Jahre sind.

Sicherheitskamera-Warngeräte
Radarwarngeräte sind im Oman nicht illegal, aber wir empfehlen Ihnen, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung zu halten, anstatt eine Geldstrafe zu riskieren.

 

​Sicherheitsregeln für Kinder
Im Oman gibt es keine speziellen Gesetze in Bezug auf Autositze und Kinder, daher empfehlen wir Ihnen, aufgrund der hohen Sterblichkeitsraten im Straßenverkehr die internationalen Vorschriften zu befolgen. Es wird empfohlen, Kinder unter 12 Jahren nicht im Vorderwagen mitzunehmen.

​Versicherung
Im Oman ist mindestens eine Haftpflichtversicherung obligatorisch und die Versicherung muss von einem omanischen Unternehmen ausgestellt werden. Du musst nachweisen können, dass du die Deckung hast, wenn du dazu aufgefordert wirst.

​Regeln 
Es gelten die üblichen internationalen Fahrgesetze mit ein oder zwei Ausnahmen.

• Fahrzeuge, die in einen Kreisverkehr einfahren, haben Vorrang

• Es ist illegal, Müll aus einem Auto zu werfen

• Wenn Sie nachts auf der linken Straßenseite parken, dürfen Sie das Licht nicht brennen

​Abschleppvorschriften
Es ist lediglich erforderlich, mit gesundem Menschenverstand sicherzustellen, dass andere Fahrer wissen, dass du mit dem Abschleppen beschäftigt bist und dass das abgeschleppte Fahrzeug gesichert ist und dass du alle Seiten einsehen kannst.

​Radarkameras
Radarkameras sind im Oman üblich, sowohl mobile als auch stationäre Geräte. Die Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen sind teuer genug, 

Verwenden von Mobiltelefonen beim Autofahren
Die Nutzung eines Telefons ohne Freisprecheinrichtung ist im Oman illegal, obwohl dies viele immer noch tun.

Parken
Parkordnung

Es gibt viele seltsame Parkvorschriften im Oman, einschließlich der Tatsache, dass du nicht vor öffentlichen Gebäuden wie königlichen Palästen, Tankstellen, Feuerwachen und auch auf Brücken parken darfst. Du kannst nicht vor einem Haus parken, nur in der Einfahrt, und Sie dürfen nirgendwo außer in einer Parkbucht parken.

Kostenpflichtiges Parken
Kostenpflichtiges Parken kann in Garagen, auf Parkplätzen oder in gebührenpflichtigen Parkbuchten und nirgendwo anders vorkommen.

Durchsetzung
Kontrolle des Parkens erfolgt durch die Polizei und wenn du die Zeit überschreitest oder illegal geparkt hast,  wirst du feststellen, daß es teuer wird.

Autobahnschilder
Autobahnschilder im Oman haben weiße Schrift auf blauem Hintergrund

​Ampel
Im Oman folgen die Ampeln der traditionellen Reihenfolge. Es kann jedoch vorkommen, dass du manchmal ein blinkendes Grün finden, das anzeigt, dass die Lichter im Begriff ist, sich zu ändern. Du kannst an einer roten Ampel nicht rechts abbiegen, es sei denn, es gibt eine bestimmte Spur dafür. Die Strafen für das Überfahren von Rot sind hart, unter anderem kann es  zwei Tage Gefängnis geben, etwas was du nicht willst.

Mautstraßen
Es gibt mehrere Mautstraßen im Oman und die Mautgebühren können mit Bargeld, Karte oder elektronischen Geräten bezahlt werden. Die Mautgebühren sind im europäischen Vergleich relativ niedrig.

​Notfall
Oman nutzt die britische Notrufnummer 999 für die Rettungsdienste, eine Reminiszenz an den britischen Einfluss am Golf.

Was tun im Notfall
Bei technischen Problemen mit Ihrem Auto solltest du die  Autovermietung anrufen. Bei einem Unfall sollten Sie im Ernstfall die Polizei unter 999 rufen und den Unfall melden. Bewegen Sie keine Fahrzeuge, da dies oft als Schuldeingeständnis angesehen wird. Machen Sie Fotos und Angaben von Zeugen und fordern Sie eine Kopie des Polizeiberichts an. Rufe unter Umständen, bei schweren Unfällen, die Botschaft an. Im Scharia Gesetz ist in der Regel der Autofahrer Schuld! Es gibt viele tödliche Unfälle im Oman.

 

Medikamente
​Wenn du aus medizinischen oder Notfallgründen Medikamente mitführen musst, bringe ein ärztliches Rezept von einem in deinem Land zugelassenen Arzt mit. Bei Behandlungen im Ausland musst du ein Rezept und einen ausführlichen Arztbericht mitbringen!

 

Hier sind einige Links für mehr Information

Fahren
https://www.rhinocarhire.com/Drive-Smart-Blog/Drive-Smart-Oman.aspx
https://www.autoeurope.de/verkehrsregeln-oman/

Do's and Dont's:
https://www.roughguides.com/oman/culture-etiquette/
https://gulftakeout.com/the-ultimate-dos-and-donts-for-oman-tourists-and-residents/

Einreise im Oman
https://www.weg.de/info/einreisebestimmungen/oman

Mitnahme von Medikamenten, Zollbestimmungen
https://www.garantiert-reisen.de/zollbestimmungen-oman/

Scroll to Top