Touren auf Teneriffa – Anagaggebirge

Touren auf Teneriffa

Eine Rundfahrt im Anagagebirge

Beschreibung einer Tagestour durch das Anagagebirge, beginnend in Santa Cruz de Tenerife.
Die Tour kann von Kreuzfahrttouristen oder Urlauber auf Teneriffa unternommen werden.

Die Tour ist ein Highlight jeder Teneriffa Rundreise. Die Landschaft ist beeindruckend, man hat fantastische Aussichtspunkte und man sieht die Küste auf beide Seiten der Insel.
An manchen Tagen schießen Nebelschwaden die Berge an der Westküste hoch, getrieben vom Wind des Atlantiks und auf der anderen Seite stürzen sich diese Nebelschwaden wie Wasserfälle ins Tal. Es ist ein unglaubliches Erlebnis.

Die gesamte Nordecke von Teneriffa ist ein UNESCO-Biosphärenreservat (seit 2015)

Bedenke:
Die Berge sind ca. 1,000 m hoch, das Anaga Gebirge ist eines der grünsten Ecken in Teneriffa und das kommt nicht von ungefähr. Häufig gibt es Nebel oder Bewölkung die die benötigte Feuchtigkeit für die Pflanzen mit sich bringt. Die Temperaturen sind wesentlich kühler als im Süden der Insel. Bei unserer letzten Fahrt hatten wir 240 Grad in Santa Cruz und 160 Grad auf dem Kamm. Check die WEBCAM.

Wenn jemand im Anagagebirge wandern möchte bietet Wikiloc und die App Komoot interessante Wandwegbeschreibungen.

Fahrtdauer mit Pausen ca. 5-6 Stunden, ca. 60 km, Startpunkt: Auditorium Santa Cruz
Stationen auf der Strecke:

1. Entlang der Küste

San Andrés & Las Teresitas,
(Ca. 10,2 Km Auditorium Santa Cruz de Teneriffe)

San Andrés mit seinen 4700 Einwohner ist an einem Berghang gebaut und Teile des Dorfes zieht sich bis hin zum Las Teresitas Strand.

Die Straße ins Anagagebirge von San Andrés
Aida Nova & Mein Schiff Herz ankern vor dem Playa las Teresitas während der Corona Pandemie, man hält Abstand !
Der Teresitas Strand bei Santa Cruz de Tenerife
Aida Nova & Mein Schiff Herz vor der Küste Teneriffas
San Andrés am Fuße des Anagagebirges

Fahren auf Teneriffa

Der Anfang der Fahrt, bis San Andrés ist einfach, aber die Strecke bis nach Mercedes  sehr kurvenreich und es sind schmale Straßen. Es gibt Busse im Gegenverkehr und Fahrer für die enge Bergstrecken stressig sind, daher immer mit UMSICHT fahren.
In La Laguna wird es komplizierter und die Einbahnstraßen können einen Ortsunkundigen zur Verzweiflung bringen.
Die Weiterfahrt zur Autobahn ist einfach, jedoch um am Ende die Einfahrt zum Hafen zu finden könnte es durch die Straßenführung für mache schwierig werden.
UNBEDINGT ein NAVI verwenden!!

Blick auf San Andrés, Anaga, Teneriffa

2. Fahrt ins Anaga Gebirge

Las Teresitas Strand und Abzweig San Andrés
Abfahrt Richtung Taganana und Richtung La Laguna
Erimita im Anaga
Erimita und Kirche, Anaga, Teneriffa

El Bailadero
(Ca. 20,8 Km Auditorium Santa Cruz de Teneriffe)
Fahre weiter auf der TF-12. Wenn du Zeit hast fahre rechts zum Mirador El Bailadero (der Tänzer) und auf der TF-134 weiter Richtung Taganana bis zu Aussichtspunkt Risco Mogote, (Ca. 20,6 Km Auditorium Santa Cruz de Teneriffe, additional 9 km) wenn deine Zeit aber begrenzt ist, solltest du diesen Teil nicht besuchen, da die Straße dort hin sehr kurvenreich ist.

Möchtest du die TF-134 bis zum Ende nach Benijo fahren siehe unsere Beschreibung Taganana - Benijo. (Kreuzfahrer sollten diese Strecke, bedingt durch das Zeitlimit, nicht fahren - Das Schiff zu versäumen ist keine Alternative)

(Ca. 26,6 Km Auditorium Santa Cruz de Teneriffe)
Ermita de Nuestra Señora  de Guadalupe & Iglesia Casas De La Cumbre Ob du dort aussteigen möchtest entscheidest du, wichtiger ist der nächste Punkt

Mirador Pico Del Inglés (Ca. 26,6 Km Auditorium Santa Cruz de Teneriffe)
Von hier aus blickt man in die Tahodio Schlucht und Afur Schlucht. Im Hintergrund kann man Teile von Santa Cruz sehen. Der Aussichtspunkt befindet sich auf ca. 980 Meter über dem Meerespiegel. Der Aussichtspunkt ragt über der Schlucht des Anaga Rural Parks mit einer 3600 Aussicht, mit Glück kann man am Horizont Gran Canaria sehen.
Der Wanderweg Pico del Inglés-Taborno beginnt hier.

Auf dem Bild unten sieht man den Pico del Teide und die Ostküste Richtung Süden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blick auf die östliche Küste Teneriffas vom Anagagebirge, bis zum Pico del Teide
Ein Wegweiser im Anagagebirge Teneriffa
Aanagagebirge, ein Dorf unter Wolken
Karte Pico del Inglés Anaga Tour
Lageplan Mirador Cruz Del Carmen, Teneriffa
Man fährt teilweise unter einem Dach von Bäumen, Anaga, Teneriffa

Mirador Cruz del Carmen

Der Aussichtspunkt bietet eine Panoramablick auf die Ebene von Cristóbal de La Laguna (Weltkulturerbe), im Hintergrund erhebt sich der Pedro Gil-Kamm und natürlich der alles überragende Pico del Teide. Cruz del Carmen ist in einen Lobeerwald eingebettet, ein lebendes Reliquie, das hier seit 40 Millionen Jahren überlebt hat.

Centro de visitantes Cruz del Carmen
Carretera Las Mercedes, Kilometer 6, 38294 San Cristóbal de La Laguna
E-Mail: cvisitantes@cabtfe.es
Öffnungszeiten: montags bis sonntags von 9:30 bis 16:00 Uhr
Barrierefreier Zugang

Wanderungen:
Cruz del Carmen – Punta del Hidalgo

Vom Aussichtspunkt gibt es Wanderwege (0.30 km – 1.27 km), 3 „Die Wanderwege der Sinne
Sie verlaufen auf dem alten Königsweg (Camino Real) der die Anaga Dörfer mit La Laguna verband.

La Laguna, Blick zum Teide

Zu Beachten

Parken an Aussichtspunkten

Ein Parkplatz bei Aussichtspunkten kann seine Tücken haben, deshalb ist es wichtig: 
Lasse keine Gegenstände im Inneren des Autos, eine Scheibe ist schnell eingeschlagen! Nehme deine wichtigen Dinge wie Kamera und Handtasche mit
Schließe immer das Auto ab.
Teneriffa ist nicht gefährlich, aber leider gibt es auch hier Diebe (vorallem aus Osteuropa) die ein Auge auf deine Wertsachen werfen und diese Diebe sind schnell.
Selbst erlebt:
Wir beobachten ein Mann der scheinbar mit seinem Handy photographierte, jedoch ein Auto dabei inspizierte - ein Blickkontakt mit ihm und er verschwand. Keine Angst, sei einfach aufmerksam.

3. Fahrt nach La Laguna

Mirador Jardina Teneriffa, Blick auf Mercedes und den Teide

Mirador Jardina

Von Cruz del Carmen kommend liegt der Aussichtspunkt Mirador Jardina an einer scharfen Rechtskurve. Man muss besondere Vorsicht walten lassen um links auf den Parkplatz abzubiegen.
In der Regel befindet sich links am Parkplatz ein fliegender Händler (sehr freundlich) der verschiedene Esswaren, Süßigkeiten, lokales Obst und Getränke anbietet. 
Der Parkplatz ist meistens voll.

Der Aussichtspunkt in einer Höhe von 854 Meter bietet einen schönen Blick auf das Tal von La Laguna und bei schönen Wetter zeigt sich der nicht zu übersehende Pico del Teide. Das Dorf im Vordergrund ist Mercedes. Man kann auch den Nordflughafen (links vom kleinen Berg) erkennen.

Das Tal wurde zu Zeiten der Guanchen im Winter überspült und im Sommer sank das Wasser wieder ab. Ideal für die Ziegenherden. In La Laguna gibt es auch eine Straße mit dem Name "Calle de Agua".

Mirador Jardina oberhalb von La Laguna
Kreuzung Mercedes - La Laguna, Teneriffa

Am Ende der TF-12, vom Mirador de Jardina kommend, triffst du auf die TF-13 (kleiner Kreisverkehr), folge der TF-13 nach links. Die TF-13 führt zur Autobahn. Aufpassen, du must nach rechts auf die Calle Magistrado Campo Llarena und zum Parkplatz Las Quinteras / MUVISA  abbiegen. (siehe Karte unten)

Parkplatz in La Laguna, Stadtbesichtigung
Stadtplan La Laguna
Stadtplan La Laguna

San Cristobal de Laguna

Nach dem wir dich nach San Cristobal de La Laguna gelockt haben wollen wir dich zu den Sehenswürdigkeiten führen.
Vom Parkplatz laufe nach rechts zur Calle Magistrado Campo Llarena, dann nach links bis zur Calle Consistorio, gehe nach rechts bis zur Calle Obispo Rey Rodondo. Von nun an folge dieser Straße und du kommst ins Zentrum und zu den Sehenswürdigkeiten. Du kommst and der
- Casa del Corregidor (Der Eingang, aus rotem Vulkanstein ist der Originalteil des Gebäudes (1540)), an der
-
Casa de los Capitanes Generales (1624 - 1631 erbaut) vorbei, ein bisschen weiter und du findest Geschäfte, Bars und Restaurants.
Weiter geht es bis zur Kathedrale von La Laguna (erbaut 1515-1525, die Kathedrale wurde immer wieder renoviert bis zum Jahr 2014. Ein Blick in die Kathedrale lohnt sich.

Bilder unten von links nach rechts:
Die Kathedrale von La Laguna und der Playa de los Remedios,
ein Teil des Innenraums der Kathedrale,
Blick in die Calle Obispo Rey Redondo, die Kathedrale befindet sich links in Blickrichtung.

La Laguna Kathedrale
Innenraum der Kathedrale von La Laguna
Calle Obispo Rez Rodondo in La Laguna, Teneriffa

Möchtest du eine Pause machen, bitteschön, es gibt genügend Möglichkeiten dazu - wie wäre es mit Tapas und ein Glas Rotwein aus Teneriffa?

Wir folgen weiterhin der Calle Obispo Rey Redondo bis zur Kirche  La Concepción.

For dem Platz Concepción fällt einem auf der rechten Seite die Fassade des Teatro Leal La Laguna auf. Ein weißes Gebäude mit einer Fassade aus floralen Elementen und Tieremotiven. Hier wurden die ersten Kinofilme in La Laguna aufgeführt. Seit seiner Wiedereröffnung 2008 finden hier Theater- und Musikaufführung statt. 
Schräg gegenüber befindet sich das Hotel Aguere mir einem verglastem Patio in dem sich ein Cafe mit einem schönen Marmorboden befindet. Hier fanden im 18.Jahrhundert Diskutierzirkel statt wo man über aufklärerische Ideen diskutierte, Bücher die auf dem Index standen weiterreichte und politisch-satirische Flugschriften verfaßte.

Weiter geht es zur Kirche. Sie zählt zu den ältesten Kirchen Teneriffas. Die Kirche besteht aus drei Schiffen die durch Rundbogenarkaden von einander getrennt sind, die Decken sind Kassettendecken aus geschnitztem Holz, eine Deckenart  die man häufiger auf der Insel antreffen kann. Eine Kanzel aus Zedernholz, eine Monstranz aus Holz für den Fronleichnamszug, ein Taufbecken aus Keramikfliesen aus Sevilla und Skulpturen und Goldschmiedearbeiten. Die Kirche ist seit 1947 Kulturgut.
Am Turm, weithin sichtbar,  kann man verschiedene Baustile, aufgrund der immer wieder durchgeführten Umbauen, entdecken.
Am Platz La Concepción oder links von der Kirche am Plaza del Dr. Olivera findet man viele Cafes, Bars und Restaurants, die letzte Möglichkeit der Einkehr bevor wir wieder zum Auto zurück gehen.

Rundgang durch San Cristobal de Laguna

Zurück zum Ausgangspunkt Santa Cruz de Tenerife

Leaving La Laguna
Straßenverlauf zum Hafen in Santa Cruz zum Hafen
Wie man in und aus dem Hafen fährt

Strecke nach: 

1.Puerto de La Cruz
Verlasse den Parkplatz (Calle Quinteras)  in La Laguna und fahre auf die TF-13 (ca.4.0km).
Vor der Autobahn fahre nach rechts auf die Calle dos Autopista Exit 8A (Zubringer zur Autobahn) und schon bist in der richtigen Richtung

2. Autopista Sur
Verlasse den Parkplatz (Calle Quinteras)  in La Laguna und fahre auf die TF-13 (ca.4.0km).
Vor der TF-5 fahre in die Unterführung und dann links (erste Ausfahrt) auf die Rampe zur TF-5 Exit 8 A).
Fahre weiter (halte dich rechts) bis zum Autobahnschild TF-2 und folge der Straße.


3. Santa Cruz, Hafen oder Auditorium
Verlasse den Parkplatz (Calle Quinteras)  in La Laguna und fahre auf die TF-13 (ca.4.0km).
Vor der TF-5 fahre in die Unterführung und dann links (erste Ausfahrt) auf die Rampe zur TF-5 Exit 8 A).

  • Die Autobahn führt abwärts Richtung Santa Cruz. Du wirst ein Schild sehen mit Tres de Mayo. Die Autobahn hat hier 5 Spuren, NEHME DIE GANZ RECHTE SPUR!!
  • Dann halte dich links (vor dir siehst du einen Behälter auf Stützen mit dem Namen "CEPSA". Die Straße wird jetzt zweispurig (Calle Panama) und weitet sich auf 4 Spuren aus.
  • Halte dich ganz rechts! An der Ampel halte dich rechts (Calle Puerto) und folge der Calle Manuel Hermoso Rojas (Auf der rechten Seite befinden sich Industriegebäude).
  • Du kommst wieder an eine Ampel und hier geht eine Spur nach links und eine nach rechts und geradeaus - Fahre gerade aus! (Schild AVDA. Constitucion) zur Rechten befindet sich die Messehalle und wieder eine Ampel vor dir.
  • Fahre bis zur Kreuzung (Ampel) dann nach links und du siehst schon das Auditorium vor dir.
  • Kurz nach dem Auditorium biegst du rechts in den Hafen ein.

 

 

Wir würden uns über einen Kommentar freuen!

Scroll to Top